Footprints ist die Steptanzschule von Thomas Marek in Hamburg

In freundlicher, künstlerischer Atmosphäre bieten wir inspirierenden Unterricht für Anfänger bis Profis, Workshops und Übungsmöglichkeiten.
Wenn Sie diese faszinierende Tanzform in all ihren Facetten lernen möchten, sind Sie im Studio Footprints genau richtig.

Welcome to Footprints, Thomas Marek’s studio for tap dance. We offer classes for all levels, workshops and rehearsal space.

 

  • Tanzstudio tagsüber zu vermieten

Tanzstudio tagsüber zu vermieten

Wenn Sie tagsüber einen Raum für Ihren  Tanzunterricht suchen, dann würden wir gerne von Ihnen hören. Unter der Woche bis […]

  • 9. Dezember Hamburg Tap Jam!

9. Dezember Hamburg Tap Jam!

Ein Abend mit Steptanz und Livemusik für Neugierige und Interessierte.
Steptänzer sind herzlich eingeladen, ihre Schuhe mitzubringen und mit unserem […]

TAP DANCER, CHOREOGRAPHER & COACH

Thomas Marek zählt zu den Pionieren des modernen Tap Dance in Deutschland und Europa. Seit Anfang der 1990er Jahre, arbeitet er professionell als Stepptänzer, Choreograf und Performer In seinen Arbeiten verbindet er traditionelle und moderne Formen des Tap Dance, mit zeitgenössischen musikalischen und theatralischen Elementen.
Thomas begann im Alter von 14 Jahren mit Steptanz . Zwei Jahre später lernte er auf einem Workshop die Steptanzlegende Brenda Bufalino kennen, die zu seiner einflußreichsten Lehrerin wurde. Später hatte ebenfalls Gelegenheit Steptanzgrößen wie Honi Coles, Cholly Atkins, Chuck Green, Buster Brown, Lon Chaney und Jimmy Slyde kennenzulernen und  von ihnen zu lernen.

Nach mehreren intensiven Trainingsaufenthalten in den USA und zwei Engagements mit Brenda Bufalino’s “American Tap Dance Orchestra”, konzentrierte sich Thomas auf seine eigenen künstlerischen Arbeiten und Projekte im Tap Dance. Er ist regelmäßig zu Gast in Theatern und Festivals in Deutschland, Europa und den USA. Als Solist trat er unter anderem in Spanien, Brasilien, Israel, Frankreich und den USA auf. Er tanzte mit Steptanzgrößen wie Brenda Bufalino, Barbara Duffy, Sarah Petronio, Jimmy Slyde und Gregory Hines

Thomas Marek has been a leading artist for contemporary tap dance in Germany and Europe for the last 20 years. In his work he is blending traditional and modern forms of tap dance with contemporary musical and theatrical elements.
Thomas Marek started tap dancing at age 14 and about two years after starting tap dance he met Brenda Bufalino at a workshop. She quickly became his most influential teacher in his beginning years. He later also had the opportunity to get to know and to study with tap innovators and masters like Honi Coles, Cholly Atkins, Chuck Green, Buster Brown, Lon Chaney and Jimmy Slyde.

After finishing school in 1992 and an intensive training period in the USA, Thomas Marek became a professional tap dancer, focusing on his own artistic performances and tap dance productions. He is a regular guest in theaters and festivals all over Germany, Europe and the USA.
He performed in Spain, Brazil, Israel, France, in the USA and in many theaters all over Germany and he danced on stage with tap dance greats like Brenda Bufalino, Barbara Duffy, Sarah Petronio, Jimmy Slyde and Gregory Hines.

 

NEWSLETTER

Ich möchte regelmäßig über Auftritte, Kurse und Workshops informiert werden.
I want to receive Thomas Marek’s Newsletter.

Im Studio Footprints gibt Thomas Marek und sein Team regelmäßig Tap Dance Kurse für Anfänger bis Profis.
Tap classes with Thomas Marek and his team at Studio Footprints, Hamburg

Read more
Thomas Mareks neueste Tanzproduktion mit live Band und einer internationalen Starbesetzung.
Everything about Thomas Marek’s latest dance production NOLA.Read more
künstlerischer Lebenslauf und Werksverzeichniss von Thomas Marek’s Projekten und Arbeiten.
Here you find Thomas Marek’s biography and body of work.Read more